SPD Obertshausen

Am Samstag (23.09.) finden unsere letzten beiden Infostände zwischen 10:00 und 12:00 Uhr vor der Metzgerei Picard in Hausen und vor dem REWE-Markt in Obertshausen statt - jeder ist willkommen die letzten unentschlossenen Wähler/innen zu überzeugen. Am Sonntag (24.09.) bieten wir einen Fahrdienst an - wir fahren euch gerne in euer Wahllokal. Bitte meldet euch dafür unter 0152 31737354.
Ebenfalls möchten wir euch am 24.09. zu unserer Wahlparty ab 19:00 Uhr in den Blauen Salon des Restaurants Bürgerhaus Hausen (Tempelhofer Str.) einladen, um die Ergebnisse gemeinsam verfolgen zu können.

Die hessische Landesregierung von CDU und Bündnis90/ Die Grünen hatte vor kurzem „Gebührenbefreiung für die Kindertagesstätten“ ab dem Jahr 2018 angekündigt. Auch die örtliche SPD hier in Obertshausen und ihre Landtagsabgeordnete Ulrike Alex hatten sich von Beginn an für gebührenfreie Bildung eingesetzt und sich zunächst sehr über die Meldung gefreut. Doch was steckt wirklich hinter  der „Gebührenbefreiung“ und welche Auswirkungen hätte dies auf Obertshausen, das wollten die Politiker genauer wissen. 

Weiterlesen: „Gebührenbefreiung light geht an der Wirklichkeit hessischer Familien vorbei“

Bei der Turngesellschaft Hausen veranstaltete der SPD-Ortsverein Obertshausen seinen diesjährigen Ehrenabend. Geehrt wurden an diesem Abend zehn Mitglieder für Ihre langjährige, treue Mitgliedschaft zwischen 10 und 50 Jahren.

Bereits im April gab es bereits Diskussionen um die Sauberkeit rund um die Altglas- und Papiercontainer. Oft wurden und werden die Standorte von Müllabladungen heimgesucht. Im Kampf gegen illegalen Müll entschied sich die Stadtverordnetenversammlung im Mai für die Einrichtung eines Mängelmelders. Auch die SPD befürwortete diese Variante. Derzeit wartet man auf die Umsetzung des Mängelmelders, bei dem Mängel an öffentlicher Infrastruktur wie z.B. Schlaglöcher oder defekte Lampen, oder eben illegale Müllablagerungen per App direkt an die Stadtverwaltung gemeldet werden können. Auch für Nutzer der analogen Variante mit Telefon soll es eine Möglichkeit geben.

Weiterlesen: Sauberkeit rund um die Altglas- und Papiercontainer: SPD wird Remondis besuchen 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen