SPD Obertshausen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD Obertshausen

SPD OBH KW16 FB Logo Wandel

Wir begrüßen Sie im Namen des Ortsvereins ganz herzlich. Schön, dass Sie reinschauen. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und informieren Sie sich über die Politik der SPD Obertshausen. Politik lebt vom Mitmachen! Unsere Demokratie braucht die Beteiligung und das Engagement aller Bürgerinnen und Bürger. Nutzen Sie deshalb bitte auch das Internet und unsere Seiten, um uns direkt anzusprechen und auf eventuelle Missstände aufmerksam zu machen.

Und wenn Sie Lust haben, bei uns mitzuarbeiten, dann schicken Sie uns bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Aktuelles

Nach schwierigen Verhandlungen, die mehrere Jahre in Anspruch nahmen, war die SPD-Obertshausen sehr erfreut, dass im Jahre 2017 durch einen Vertrag zwischen dem Kreis Offenbach und der Stadt Obertshausen die ehemalige Friedrich-Fröbel-Schule wieder Eigentum der Stadt Obertshausen wurde. Die SPD war auch deshalb sehr erfreut, weil sie sich mit viel Engagement um das Zustandekommen des Vertrags bemüht hatte. Mit dem Vertrag wurde es möglich, die bisher seit Jahren brachliegende Liegenschaft Fröbelschule wieder für eine den Bedürfnissen der Bürger/innen im Stadtteil Hausen entsprechende Nutzung zu verwenden. Mit Sorge nimmt es jedoch die SPD-Obertshausen zur Kenntnis, so Vorstandsmitglied, Helmut Hiepe, dass bis heute ein von der Stadtverordnetenversammlung mit Beschluss am 8.2.2018 gefordertes Konzept für die Nutzung des Geländes der Fröbelschule noch nicht vorliegt.

Im Beschluss der Stadtverordnetenversammlung ist im Wesentlichen nicht nur enthalten, dass durch einen mehrgeschossigen Neubau entlang der Fröbelschule vorrangig bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden soll, sondern ein Teil des Geländes soll auch für eine private Bebauung durch primär ortsansässige Familien zur Verfügung stehen. Weiterhin soll auch für Vereine und kulturelle Veranstaltungen eine Multifunktionshalle - als Ersatz für die bisherige Turnhalle – errichtet werden. Für den Fall, dass zeitnah nicht eine Fläche für eine weitere Kindertagesstätte im Stadtteil Hausen vorhanden ist, beinhalten die Vorgaben der Stadtverordnetenversammlung für das zu erstellende Konzept auch die Errichtung einer Kindertagesstätte.

Mit einer konzeptionellen Neuentwicklung des Areals der Fröbelschule und der angrenzenden Grundstücke ist, so der Fraktionsvorsitzende, Manuel Friedrich, eine beachtenswerte städtebauliche Aufwertung des Stadtteils Hausen erzielbar. Nicht nur die SPD-Obertshausen, sondern viele Bürger/-innen im Stadtteil Hausen haben kein Verständnis dafür, dass bis heute noch nicht erkennbar ist, wie die Liegenschaft der ehemaligen Friedrich-Fröbel-Schule und die angrenzenden Grundstücke entwickelt werden sollen. Vermehrt wurden die Kommunalpolitiker in den letzten Wochen und Monaten darauf angesprochen, sodass die SPD-Fraktion sich während der politischen Sommerpause zu einem Ortstermin traf, um den aktuellen Zustand der Schule und des Geländes zu begutachten. Es wird Zeit, dass etwas getan wird, so Manuel Friedrich. Die Umsetzung des Stadtverordnetenbeschlusses bis Ende 2019 wird deshalb von der SPD-Obertshausen mit Nachdruck gefordert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen